Suche

Feng Shui und ätherische Öle: Es darf einfach sein



Als ich vor über 20 Jahren meine Ausbildung zur Feng Shui Beraterin absolviert habe, hieß es noch „Feng was?! Ist das eine neue Kampfsportart?!“. Damals hätte ich mir nicht träumen lassen, welche Verbreitung die jahrtausendalte Lehre aus China auch bei uns erfahren wird. Die Popularität der Harmonie des Wohnens ist größer als je zuvor und spätestens sein C***** in unserem Wohngefühl und Alltag angekommen.


I did it my way

Aber Flöten, bunte Fächer und goldene Drachen an der Wand? Ähm. Ja, kann man machen. War aber nie meine Welt und auch nicht mein Zugang. Ich persönlich entwickelte und verfeinerte schon früh meinen eigenen Feng Shui Stil und kreierte daraus etwas, das so ganz mir und meinen Arbeitsweisen entspricht. Mich faszinierte stattdessen vor allem immer der Mensch in seinem (Lebens)Raum mehr als alles andere. Und ich fand auch schnell heraus, dass es bei den gewünschten Veränderungen eben auf diesen Mensch ankommt. Genauer: auf dessen Bereitschaft zur Veränderung. Das heisst aus meiner Sicht, vor allem auch die Bereitschaft die notwendige innere Arbeit zu tun.


Ohne diese Bereitschaft wird es nämlich nichts. Sorry, das ist die Wahrheit. Auch Feng Shui ist kein Allheilmittel, mit dem der angeforderte Feng Shui Berater einen Zauberspruch spricht und danach alles anders ist! Das eigene aktive Tun, die Selbstverantwortung ist gefordert. Und das heisst dann eben auch: Gefühle wollen gefühlt werden und Altlasten geklärt werden. Da kannst Du noch so viele Möbel verrücken und nach den 5 Elementen einrichten. Wenn das Fundament (und damit meine ich vor allem das innere, Deine Basis) nicht geklärt wird, dann kann darauf nichts Gesundes gedeihen. Wer Eigenverantwortung scheut, wird auch mit all den ausgeklügelsten Feng Shui Maßnahmen nicht dauerhaft glücklicher als zuvor.


Und so kam es, dass ich nach vielen Beratungen immer frustrierter wurde, weil es bei einigen ganz toll funktionierte, bei anderen aber nicht wirklich. Rückblickend weiß ich, dass es bei denen super funktionierte, die bereit waren im eigenen Leben tief zu tauchen. Die Menschen also, die sich nicht alleine auf Feng Shui verlassen hatten, sondern ihren Veränderungsprozess kraftvoll durch innere Arbeit unterstützten.


Es sollte dann einige Jahre brauchen, bis ich für mich etwas entwickelte, das beides vereinte, etwas womit intensive Transformationsprozesse möglich wurden. Etwas bei dem nicht nur die Himmelsrichtungen und Geburtsdaten das Maß aller Dinge waren. Natürlich, ich zeichne das nun etwas überspitzt, denn auch beim klassischen Feng Shui kommen noch andere Parameter dazu. Aber ich möchte, dass Du spüren kannst, dass ich etwas anderes kreiert habe, als das klassische Feng Shui.


Und spannenderweise sind ätherischen Öle das Bindeglied, das Tool, das Raum und Mensch noch mehr verbindet.


Ich weiß noch, wie happy ich war, als die ätherischen Öle von Young Living in mein Leben geflogen kamen. Damals steckte ich mitten im schmerzlichsten Verpuppungsprozess und in all dem Morast, all der schweren Dunkelheit, floss plötzlich Licht herein. Jede meiner Wunden wurde gefühlt vom Licht der Pflanzenessenzen durchflutet, durchleuchtet und in Heilbalsam gehüllt. Pure Magie, die sich damals in meinem Leben entfaltete. Und obwohl ich den vorhergegangen Jahren zu krank und zu eingeschränkt für Feng Shui Beratungen war, wusste ich doch, dass die Entdeckung der Öle auch diesen Bereich für mich revolutionieren würde.


Puzzleteil für Puzzleteil fügt sich

Und so begann ich damals ganz im Stillen wieder zu erforschen und konnte endlich das fehlende Puzzleteil hinzufügen.


Ätherische Öle heben die Energiearbeit (im Raum und mit dem Menschen) auf eine völlig neue Ebene. Was früher zäh und sehr schmerzhaft war, löst sich nun in freudvoller Leichtigkeit. So viele Themen habe ich seither für mich selbst und mit anderen Menschen auflösen dürfen, es grenzt immer wieder an Magie in Flaschen. Und die Kombination von Feng Shui und ätherischen Ölen ist unfassbar kraftvoll. Ich bin so dankbar, dass ich dieses Wissen nie aus den Augen verloren habe und heute so wundervoll mit der intuitiven Seelen- und Energiearbeit kombinieren kann.


Bist Du bereit für Wunder und mehr Leichtigkeit? Dann hab ich ein wundervolles Geschenk für Dich: hol Dir meinen kostenlosen Guide „Feng Shui und ätherische Öle“ und lerne, wie Du mit dem Bagua und ätherischen Ölen, ganz bestimmte Lebensbereiche in Harmonie bringen kannst. Auch über 30 Seiten stelle ich Dir alle Bagua-Bereiche und die dazu passende Öle vor.


Weil es einfach gehen darf!


Ich freu mich, dem Thema auch in Zukunft mehr Raum zu schenken und dazu auch im Sommer ein tolles neues Programm zu kreieren. Aber bis dahin dauert es ja noch ein wenig und ich freue mich, wenn ich Dich mit meinem kostenfreien Guide unterstützen kann. Und wie immer gilt natürlich: schreib mir gerne, wenn Du persönliche Fragen dazu hast oder meine Unterstützung magst.


Ich bin so gespannt, wie Dir der Guide gefällt! Natürlich mit viel Liebe für Dich kreiert.


Hier kommst Du direkt zur Anmeldung für Deinen Guide.


Von Herzen

Deine Evelyn

1 Kommentar