Suche

Calm Christmas – Selfcare, Achtsamkeit und Verbindung


Wenn uns die vergangenen Monate etwas gelehrt haben, dann vor allem Flexibilität. Nicht krampfhaft an Plänen und Vorhaben festzuhalten, sondern mit dem zu Schwingen was ist. Letztes Jahr waren wir zu dieser Zeit mitten im Lockdown und auch dieses Jahr ist die Aussicht auf Weihnachten und die kommenden Regeln ungewiss. Was aber sicher ist: Weihnachten wird kommen! Der Jahreswechsel findet statt und auch der Winter dauert noch ein paar Tage an.


Und anstatt Dir ein enttäuschtes „Weihnachten fällt aus!“ auf die Fahnen zu schreiben, möchte ich Dich dazu einladen, Dir in diesem Jahr (vielleicht zum ersten Mal!), die Frage zu erlauben, WIE Du diese Zeit gestalten und erleben möchtest. Denn, wir haben immer eine Wahl. Wir können nicht immer wählen, was in unserem Leben geschieht, aber wir können unseren Umgang damit wählen. Das liegt in unserer Freiheit und am Ende ist das vielleicht die größtmögliche Freiheit des Menschen, mit riesigem Veränderungspotential.


Das hier ist Deine Chance zur Entschleunigung, Deine Chance Dich auf vielfältige Art und Weise in und aus Deiner Tiefe zu nähren.


Ich möchte Dich dazu einladen, das Licht in Dir zu entzünden und ganz nah an Dich heran zu rutschen. Komm Dir näher, finde wieder Kontakt zu Dir selbst. Komm zurück nach Hause zu Dir! Verliere Dich nicht in der Ohnmacht und Angst, sondern pflege gerade jetzt eine gute, nährende Verbindung zu Dir selbst. Selbstfürsorge ist gerade diesen Winter so notwendig für uns alle. Um echte Not abzuwenden, um Schäden gering zu halten und gesund aus diesem Winter, aus diesen unsicheren Zeiten heraustreten zu können.


In einer Zeit, in der so vieles im Außen nicht erlaubt ist oder Ängste und Unsicherheiten schürt, gilt es jetzt Zuflucht in uns selbst zu finden. Uns ein beruhigendes, entspannendes Zuhause im Innen und Außen zu kreieren.


Schenke Dir selbst in diesen Tagen Zeit für Dich und Zeit mit Dir. Liebevolle Zuwendung zu Dir selbst bringt Dich zurück zu Dir, stillt Deine Sehnsucht nach Dir selbst. Rück ein wenig näher an Dich heran, – wenn nicht jetzt wann denn dann?


Geschenk für Dich: kostenloser Mini-Kurs


Manchmal braucht es nur einen kleinen Perspektivenwechsel. Mit meinem kostenlosen Mini-Kurs CALM CHRISTMAS möchte ich Dich genau dazu ermutigen. Möchte Dich einladen, herauszufinden, wie Du die kommenden Tage wirklich verbringen möchtest. Wonach Du Dich wirklich sehnst.


Kreiere Dir wundervolle, berührende Wohlfühlrituale, die weder ein Vermögen kosten müssen, noch stundenlanger Vorbereitung bedürfen. Es ist eine heilige Zeit und egal was im Außen gerade ist, Du kannst immer Heimat und Behaglichkeit in Dir finden. Und indem Du Deinen ureigenen Winter-Rhythmus ein wenig beobachtest, kannst Du spüren was Dir jetzt wirklich gut tut.

Möglicherweise ist es total befreiend, wenn Du Weihnachten in diesem Jahr einmal ganz anders als „normal“ feierst. Wenn Du Weihnachten zu einem Fest der Selbstliebe und Selbstfürsorge machst. Wenn Du aus allen Konventionen du Zwängen heraussteigst und am Ende nur das bleibt, was Dir wirklich dient, Dein Herz berührt und Dich auf einer ganz tiefen Ebene nährt.

Tschüss Stress! Hallo Me-Time!

Mach es Dir so richtig schön – mit Dir, der wichtigsten Person in Deinem Leben! Nimm Dir Zeit herauszufinden was Dir wirklich wichtig ist. Erlaube Dir zu träumen, auch wenn gerade vieles anders ist, als wir es kennen.


Versuche, nicht damit zu hadern, wie es jetzt gerade möglicherweise ist, sondern entdecke das Gute dieser Situation. Lass Dich verzaubern indem Du mit den Augen eines Kindes auf diese Situation schaust. Ohne Erwartung und ohne all Deine Gedanken daran „wie es normalerweise sein sollte und immer schon war“. Das öffnet Freiheit. Du veränderst Deinen Blickwinkel und dadurch kannst Du die Veränderung viel leichter willkommen heißen.


Vielleicht wirst Du viel Zeit mit Dir allein haben in den kommenden Tagen. Dann kann es eine wundervolle Unterstützung für Dich sein, wenn Du Dir eine sanfte, aber tragende Struktur kreierst. Natürlich ist es keine gute Idee aus Angst vor Einsamkeit jede Minute durchzutakten, nur um Dir selbst nicht zu begegnen. Denn genau dafür kannst Du nun Raum und Zeit öffnen: Dir selbst zu begegnen, Dir wieder nahe zu kommen und ganz in Dir zuhause sein. In der vermeintlichen Leere kann sich eine ganz wundervolle Fülle in Dir entfalten, Deine Sehnsucht nach Dir selbst wird dann gestillt.


Neben einer stützenden Routine ist natürlich Raum für Spontanität ganz wichtig. Du sollst ja hinspüren und Dinge tun (und lassen!!!), die Deinem ureigenen Bedürfnis entsprechen. Erinnere Dich daran, dass wir Schöpferinnen sind und es vollkommen legitim ist, wenn Du für Dich das kreierst, das Deiner Vorstellung von Weihnachten am allermeisten entspricht. Plane selbst und lass nicht alle andere für Dich entscheiden.

Entschleunigung statt Burnout unterm Tannenbaum


Weihnachten wird voraussichtlich auch dieses Jahr anders als sonst. Ja, das kann und darf auch ein etwas mulmiges Gefühl oder Ängste auslösen. Anderseits ist dieses Weihnachtsfest vielleicht genau die Möglichkeit nach der wir uns möglicherweise insgeheim schon lange gesehnt haben: Weihnachten endlich einmal anders zu gestalten. Endlich mal entspannt und in unserem eigenen Tempo durch den Advent zu reisen und nicht im Burnout unter dem Tannenbaum zu landen.

Mit wem ich auch spreche, die Sehnsucht nach tiefer Ruhe und Loslassen ist allgegenwärtig. Echtes Loslassen auf allen Ebenen. Den Kampf loslassen, alles Wollen loslassen und Dich ganz dem Sein hingeben. Wir alle sehnen uns so sehr nach Stille und Rückzug – und fürchten genau das aber zur Weihnachtszeit…


Mit meinem kostenlosen 5-Tages Kurs CALM CHRISTMAS, möchte ich Dich dazu einladen, dieses Fest zu einem Fest der Selbstfürsorge machen und es Dir so richtig schön zu machen – ganz egal, ob Du alleine feierst, mit Partner, Familie oder Freunden.


Ich freue mich sehr, wenn Dich dieser Mini-Kurs ruft. Er ist ein Geschenk für Dich um Dir diese ganz besondere Zeit jetzt selbst zum Geschenk zu machen. HIER geht’s zur kostenlosen Anmeldeseite.


Im Herzen verbunden Deine Evelyn